Tierisches Wohl und menschliche Illusionen

Eine Kuh steht auf einer Weide. Eine Kanne Milch schimmert im Sonnenlicht. Saftig grüne Grashalme wehen im Wind. Aus dem Off gießt jemand dynamisch Milch in ein Glas. Die Designer von Milchpackungen beschwören häufig dieselben Bilder herauf in unseren Köpfen. Das ist ihr Job – schließlich erfüllt eine Verpackung viele Funktionen, zu denen die Absatzförderung gehört. Und solch positive Assoziationen verkaufen bestens. Tierisches Wohl und menschliche Illusionen weiterlesen

Natur auf dem Laufsteg

Wie definiert man eigentlich den Begriff „normal“ im Zusammenhang mit einem Apfel? Klingt wie eine Fangfrage? Oder die Auswirkung von übermäßigem Apfelkonsum? Es ist vielmehr eine Anregung darüber nachzudenken, ob die Menschheit es schafft zu überleben. Denn der Apfel spielt dabei eine ernstzunehmende Nebenrolle.

„Normal“ heißt im Falle eines Apfels, dass er so beschaffen ist, wie ihn sich die Allgemeinheit vorstellt. Natur auf dem Laufsteg weiterlesen

Die erste ernsthafte Unterhaltung

Liebe auf den ersten Blick ist ein wunderbares Gefühl. Ein Wimpernschlag und die Welt steht Kopf. Grenzenlosigkeit, Überschwang und Leichtsinn fließen zeitgleich durch die Venen. Kein Wunder, dass das Herz viel schneller schlägt. Dann, häufig unmerkbar, wie eine Schlingpflanze, die in die Ritzen des glücklichen Schwebezustandes klettert, streut der Alltag eine grimmige Saat: den Zweifel. Der Argwohn, ein Dieb, der jegliche Vernunft zu rauben vermag, schleicht nicht immer. Manchmal drängt er sich schon bei der allerersten Unterhaltung auf. Die erste ernsthafte Unterhaltung weiterlesen

Alterungsprozesse

Produkte sind nicht für die Ewigkeit gedacht. Verbrauchsgüter sind per Definition flüchtiger Natur und Gebrauchsgüter sollen den Kunden auch nur eine Weile lang begleiten. Eine Reihe unterschiedlicher Faktoren bestimmt wie lange die Freude an einem Gebrauchsgut währt. Diese Faktoren können natürlicher Art sein, wie menschliches Versagen im Umgang mit dem Erworbenen, häufige Regenfälle oder Elefantenherden. Sie kommen aber auch ganz und gar unnatürlich daher. Alterungsprozesse weiterlesen