Social Startups - Website Screenshot

Ausflug: Social-Startups.de

Gier ist ein verpöntes Laster. Seit der letzten Finanzkrise wird sie zu Unrecht mit der an sich unschuldigen Bestrebung, den Unternehmensgewinn zu maximieren, durcheinander gebracht. Diese Verwechslung geht auf schwarze Schafe zurück, die gutgläubigen Menschen, böse mitspielten. So geriet die Gewinnmaximierung in Verruf und Geschäftsleute stellten sich plötzlich die Frage: Gewinn alleine – das kann’s doch nicht gewesen sein? Auf der Suche nach einer Antwort widmen sie sich heute nachhaltigen Produktionsprozessen, retten Wale oder fördern Kindergärten in der Nachbarschaft. Abseits abgetretener Pfade rücken währenddessen bisher weniger bekannte Alternativen in den Vordergrund. Zum Beispiel Geschäftsmodelle, deren Kern die Lösung eines gesellschaftlichen Problems ist. Der dazu gehörige Unternehmertypus heißt „Social Entrepreneur“ (deutsch: Sozialunternehmer).

Sozialunternehmer sind eng mit den „ehrbaren Kaufleuten“ verwandt. Sie übernehmen sowohl Verantwortung für das eigene Unternehmen als auch für die Gesellschaft. Sie haben langfristige Ziele, setzen Trends und stecken mit ihrer Begeisterung Kunden wie potenzielle Mitarbeiter an. Christian Deiters und Anton Nagatkin glauben an ihr Potenzial. Deshalb gründeten sie
Social-Startups.de, eine Informationsplattform zum Thema „Social Entrepreneurship“ (deutsch: soziales Unternehmertum).

Christian und Anton wenden sich an Gründer von Sozialunternehmen; Menschen, die den Sprung erst wagen möchten; und Interessierte. Das große Ziel: Bewusstsein für Social Entrepreneurship und gesellschaftlich relevante Geschäftsideen im deutschsprachigen Raum schaffen.

Christian Deiters, Gründer & CEO Social Startups

Social-Startups.de beinhaltet folgende Komponenten:

Blog
Neben den Gründern veröffentlichen 15 Redakteure regelmäßig Inhalte zum Thema Social Entrepreneurship. Geschäftsideen, Gründerportraits und Experteninterviews prägen das Programm.

Jobs
Eine Jobbörse der besonderen Art: Denn hier werden ausschließlich Stellen mit gesellschaftlichem Bezug veröffentlicht.

Seminare
Das Social Startups Team bereitet gerade ein anspruchsvolles Seminarangebot vor und konnte bereits einen hochkarätigen Dozenten verpflichten. Die Zielgruppe: angehende Sozialunternehmer. Das Angebot: Die Vorbereitung auf den Einstieg in die Selbständigkeit. Typische Gründungsthemen werden dabei vertiefend behandelt.

Bei Social Startups ist man überzeugt: Jeder hat das Zeug dazu, die Gesellschaft zu verändern. Er muss nur wollen.

Wir freuen uns auf Ihre Ideen und Anregungen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Aber wir müssen uns davon überzeugen, dass Sie kein bösartiger Roboter sind. Die dazu erforderlichen Felder sind mit * markiert.

14 − acht =